THEORIE VS KÖNNEN/LEISTUNG

Kennen Sie jemanden, der sich das Golf spielen oder etwas Vergleichbares alleine durch das Studieren von Videos und Büchern beigebracht hat?

Es ist schlichtweg unmöglich eine komplexe Tätigkeit zu lernen/lehren/ ohne es auch praktisch zu können/tun oder getan zu haben. Die Theorie ist dabei nur so etwas wie eine Stütze bzw. eine begleitende Maßnahme.
Auf verschiedenen Niveaus kann auch verschieden wertvolle Trainingsunterstützung geleistet werden. Der Bewegungserfahrung soll auch eine entsprechendes theoretische Verständnis gegenüberstehen, durch welches die Abläufe im Detail gezeigt und verbal erörtert werden.
Einer Bewegungsentwicklung steht auch eine entsprechende Bewegungserfahrung gegenüber.