Wiener Walzer Konkurrenz 2023 - Trophy sponsored by Tanzsportakademie


Die Wiener Walzer Konkurrenz findet im Rahmen der Wiener Landesmeisterschaft Standard am 16. September 2023 in der Wiener Stadthalle (Halle B) statt.

Startberechtigt sind auch Tanzpaare OHNE Startkarte des Österreichischen TanzSport Verbandes.

Details zu den Turnieren findet Ihr demnächst auf der Website des UTSK Casino Wien.

Sieger der Wiener Walzerkonkurenz (Seite WTSV) von 1967 bis in die Gegenwart

Die Johann Strauss Porzellan Figur (Augarten Edition) wurde über viele Jahre (bis in die 90er Jahre) als Preis für die Sieger des Bewerbes vergeben. 

Die Wiener Walzer Konkurrenz  bzw. der Wiener Walzer ist eng mit der Geschichte des UTSK Casino Wien und der Tanzsportakademie verbunden und wird als österreichisches Kulturgut gesehen. Das Turnier wurde über viele Jahre im Rahmen der Austrian Open ausgetragen.
Leider steht die Austrian Open nicht mehr am internationalen Wettkampf Kalender.
2023 haben wir die Möglichkeit den Wiener Walzer Bewerb zu übernehmen.

Geschichte*:
Die erste Wiener Walzer Konkurrenz fand am 18. Februar 1967 anlässlich der Feiern „100 Jahre Wiener Walzer“ statt. Damals waren 40 Paare am Start. Zu dieser Zeit befand sich die Diskussion, ob der Wiener Walzer in das internationale Programm der Standard-Tänze aufgenommen werden soll, gerade an ihrem Höhepunkt.

Die Idee zu diesem Bewerb hatte der damalige Präsident des Österreichischen TanzSport-Verbandes, Alfred Gruber (auch Präsident des UTSK Casino Wien). Er konnte auch die Verantwortlichen der Stadt Wien für diese Veranstaltung begeistern, und seit damals fördert das Kulturamt der Stadt Wien diese Konkurrenz.

Seit 1970 ist die Diskussion um den Wiener Walzer beigelegt, er wurde vom Welt-TanzSport-Verband als fixer Bestandteil in das Programm der Standard-Tänze aufgenommen.

Das beste österreichische Paar erhält den Alfred-Gruber-Gedächtnispokal (Wanderpokal).

Zusätzlich erhält das Siegerpaar des 2023er Bewerbes eine Johann Strauss Porzellan Figur (Augarten Edition). Dieser Preis wird von der Tanzsportakademie gespendet und ist die einmalige Gelegenheit diese heiß begehrte Trophäe zu gewinnen.

............................................
*Website Wiener Tanzsportverband