Supervised Practice - Die Geschichte

EIN NEUES FORMAT STARTETE  AM 24.11.2017

Ein neues Format - hier der Newsartikel - in Kooperation UTSK Casino Wien-TSK Modena Wien (NT Helmut Hanke mit Zufar Zaripov). Eine neue Idee zum Vorteil der Tänzer. Die erste Supervised Practice war "geschlossen" für die Mitglieder der 2 Vereine.

Nachdem klar war, dass hier ein Mehrwert für die Tanzpaare entsteht, beschlossen wir die Veranstaltung zu öffnen (offen für ALLE VEREINE) und eine grosse Anzahl an Trainerkollegen einzuladen. Bis zu 10 Trainer waren gleichzeitig anwesend und gaben allgemeines Feedback. Das Angebot wurde von den Paaren intensiv genutzt.
Über die Monate  nahmen viele Top Trainer (ehemalige Staatsmeister und international erfolgreich) als "Beobachter" an unserer Veranstaltung teil. Jedes Paar erhielt, wenn gewünscht, ein persönliches Feedback.

Abgesehen vom Feedback wurde durch die Anweseneheit der "Trainer" eine Turniersituation hergestellt.
Also - alles in allem - Super für die Teilnehmer!

In Folge, nach ca 1,5 Jahren, wurde unser Format übernommen - u.a. vom Wiener Tanzsportverband.

Unser Resultat: Super Training, super Energie, super Kommunikation und wir konnten, im Teamwork, wieder einen IMPULS für den Tanzsport setzen - MISSION COMPLETED-!!

Danke an Zufar Zaripov und die vielen Kollegen für die super ZUSAMMENARBEIT!