World Championship Professional Latin - Tokyo

Irene-Gerald @Tokyo
Irene-Gerald @Tokyo
Meeting Gerald Schwanzer former "Choice of London" (Material and Dresses) at Tokyo World Championship Latin Professional.
Helmut-Gerald Tokyo
 

Im ersten Jahr unserer Profi Karriere stand die WM Latein Professional, ein International Masters Standard und ein weiteres Standardturnier am Tokyo-Programm.

Malaysian International Championships

Von links: Helmut Hanke, Irene Hanke, Beate Pauritsch, Johann Pauritsch, Mette Gammelgaard, Hannes Emrich
Von links: Helmut Hanke, Irene Hanke, Beate Pauritsch, Johann Pauritsch, Mette Gammelgaard, Hannes Emrich
 

Turnierreise nach Kuala Lumpur.
Eindrucksvolle Stadt, tolles Klima (schön warm) besonders wenn man im Winter dort tanzt. Die Halle war natürlich klimatisiert! Ein wenig "Urlaub" war inkludiert. 

Tanzfestival Dresden

2.Platz: Sven Traut-Sybille Daute, 1.Platz:Timothy Howson-Amanda Owen, 3. Platz: Helmut Hanke-Irene Hanke
2.Platz: Sven Traut-Sybille Daute, 1.Platz:Timothy Howson-Amanda Owen, 3. Platz: Helmut Hanke-Irene Hanke

Eine der TOP Turnierveranstaltungen im Deutschen -"Osten". Top Paare und Top Location.
Für das Gruppenfoto hatten wir einen schlechten Platz erwischt, da spät aus der Garderobe gekommen. Aber man kann die tolle Kulisse sehen. War immer sehr stimmungsvoll dort zu tanzen.

Auch ein Stockerlfoto hat sich gefunden.

TAIWAN

TAIWAN WORLD RANKING
TAIWAN WORLD RANKING LINE UP

Einer unserer Asien Turnier Trips. Hier mal wieder ein LATEIN - FINALE FOTO.
Eine Woche tanzen und auch ein wenig relax bevor es zur nächsen Destination weiter ging.

@Sweden

@Sweden
@Sweden

Gruppenfotos Tanzsportwoche Seggau/Leibnitz

Eine Institution im Tanzsport - 20 Jahre lang. Dr. Anton Novak, der Organisator, war somit der Vorreiter der gegenwärtigen "International Camps". Eine grosse Anzahl an internationalen TrainerInnen und Paaren pilgerten im August jeden Jahres nach Leibnitz um sich für die Herbst/Winter Saison vorzubereiten. 
Von einem kleinen "Versuchs"-Trainingslager wuchs diese Veranstaltung zu einem sehr grossen Training-Camp.

In dieser Ära war der Sommer tatsächlich die geplante Möglichkeit die Leistung planvoll zu steigern. Also gab es sozusagen eine "Sommer-Turnier-Pause". Das erste wichtige Turnier der Herbstsaison eines Jahres war, für die international tanzenden Paare, die German Open Championships in Mannheim. 

Um nur einige Namen internationaler Trainer anzuführen: 

Steven & Lindsey Hillier, Hans & Anne Laxholm, Walter Laird, Benny Tolmeyer, Erling Langset & Anita Nagren, Colin James, Helmut & irene Hanke, Tonny Dokman,Martin & Alison Lamb,  Angelo Volpe, Anita Dokman ..... 

Trainer und Funktionäre Line Up
Trainer und Funktionäre -  Line Up
Helmut HANKE mit Monika NEEDHAM. Trainer Begrüssung auf einer Tanzsportwoche.
Helmut HANKE mit Monika NEEDHAM
Irene und Helmut Hanke - Tanzsportwoche Abschluss.
Trainer: Irene und Helmut Hanke - Tanzsportwoche Abschluss.
Helmut Hanke - Ziehung der Teamkampf Teams. Teamkampf stand immer als Fixpunkt am Programm.
Dr. Anton NOVAK, Monika NEEDHAM, Helmut HANKE
Helmut Hanke - Ziehung der Teamkampf Teams.
 

Trainingscamp Söchau - Oststeirischer Hof

Trainer-Medaille - für unermüdlichen Einsatz, Super Know How, Klare Inhalte und Top-"Trainerbenehmen".
Trainer-Medaille - für unermüdlichen Einsatz, Super Know How, Klare Inhalte und Top-"Trainerbenehmen".
Gruppenfoto Tanzsporttage - Söchau
Gruppenfoto Tanzsporttage - Söchau
Tanzsporttage - Söchau. Gastvortrag von Michael Herdlitzka
Tanzsporttage - Söchau. Gastvortrag von Michael Herdlitzka
Von links: Birgit Jung, nicht sichtbar, Agnes Schneider, Person unbekannt, Manfred Gary, Helmut Hanke, Irene Hanke
Von links: Birgit Jung, nicht sichtbar, Agnes Schneider, Person unbekannt, Manfred Gary, Helmut Hanke, Irene Hanke

Trainingscamp im Oststeirischen Hof. Nach kurzer Suche fanden wir dieses sehr nette Hotel. Entsprechende Trainingsmöglichkeiten - Sporthalle - Turnsaal war ebenfalls vorhanden. 
Somit war die Entscheidung für diese Location gefallen. 

Teilnehmer vieler verschiedener Vereine trainierten auf dieser intensiven Trainingswoche. Verstärkt war das Trainerteam mit MICHAEL NOISTERNIGG (Trainer für Tanzsport) spezialisiert auf Latein. Auch ein ehemaliger Schüler von Irene und Helmut Hanke. 

Wie auch gegenwärtig waren alle unsere Trainingslager und Trainingsaufgaben auf beide Disziplinen aufgesetzt. Was, auf Grund unserer breit gefächerten Leistungsfähigkeit, klar war/ist. 

Söchau war mehrmals Trainingslocation für unsere Tanzsportseminare. Daher konnten wir KollegeInnen, die Jahre späte, für Ihre Vereinstrainingslager, nach passenden Örtlichkeiten suchten auch entsprechende Empfehlung geben. 

Diese Zeit war sehr engagiert, da aus dem Standard Staatsmeisterschafts Finale 4 Paare paare intensiv mit uns arbeiteten. Hinzu kam die Verantwortung für eine erkleckliche Zahl von Latein Paaren bzw. Kombinatiospaaren. 

Eine intensive und sehr interessante Zeit. Nicht einfach dies alles mit unseren Auslandsengagements in Einklang zu bringen. Österreich und unsere TänzerInnen waren für uns immer vorrangig!

Training - TanzsportWochen

Irene und Helmut HANKE im Unterricht im Rahmen der Tanzsportwoche(n). Viele Spitzenpaare sind nicht nur durch Ihre Schule gegangen, sondern wurden von Ihnen aufgebaut, weiterentwickelt und bis zu deren Profikarriere beraten und trainiert. 

Wobei immer im Vordergrund stand junge, beginnende, TänzerInnen auf den Weg zu top Leistung zu begleiten. 

Kurt Mayer Gedächtnis Pokal

Wiener Landesmeisterschaft 1. Platz - Kurt Mayer Gedächtnispokal
Wiener Landesmeisterschaft 1. Platz - Kurt Mayer Gedächtnispokal

Unter anderem wurde auch die Wiener Landesmeisterschaft gewonnen. Damit ging einher, dass Irene und Helmut Hanke auch den Kurt Mayer Gedächtnis Pokal gewannen. Mr. Kurt Mayer war ein sehr egagierter und kompetenter Trainer.

Turnier und Zeitung

French Open Professional 3. Platz
French Open Professional 3. Platz
 

Turnierfoto: French Open - Paris. 3. Platz Professional Standard. Im Jahr davor, noch als Amateur, 4. Platz von 60 Paaren.
Das Profiturnier lief mit super Leistung ab. Vor Ort und einige Tage danach erhielten wir Angebote in Frankreich zu unterrichten.

Auch ein paar Zeitungsartikel über Tanzen - geschmückt mit unseren Abbildungen. Das Interesse der Presse am Tanzsport war damals relativ gross. Immer wieder wurden wir zu Fotoshootings eingeladen bzw. wurden Turnier oder Trainingsfotos, mit uns, für Zeitungsartikel über "Tanz(Sport) verwendet. 

Intensives Training

Irene Hanke beim Training.

Irene Hanke, Michael Gmoser, Martina Wotruba
Irene Hanke, Michael Gmoser, Martina Wotruba
Irene Hanke, Michael Gmoser, Martina Wotruba
Irene Hanke, Michael Gmoser, Martina Wotruba
Irene Hanke, Michael Gmoser, Martina Wotruba
Irene Hanke, Michael Gmoser, Martina Wotruba
 

French Open - with friends.

Von links: Irene Hanke, Charlotte Jorgensen, Jens Werner
Von links: Irene Hanke, Charlotte Jorgensen, Jens Werner

Gemeinsam mit Charlotte und Jens haben wir viele Turniere getanzt und sehr viel Zeit "abseits der Tanzfläche" verbracht. Sowohl in London als auch den  gemeinsamen Turnierdestinationen. 

London - Semeley Ballroom

Von links: Irene Hanke, Lydia Ungaretti
Von links: Irene Hanke, Lydia Ungaretti

Im Semeley Ballroom: Irene Hanke mit unserer lieben Freundin LYDIA UNGARETTI.
An dieser Location haben wir sehr viel Trainingszeit verbracht. Lydia war auch sehr oft in Wien zum Training der UTSK Casino Wien - Latein Paare. 

UTSK Casino Wien stellte über einige Jahre zwischen 6 und 9 Paare der Standard S-Klasse. Der Latein
S-Klasse waren 2 Paare zugeordnet. Eines davon, Irene und Helmut Hanke, waren Mitglieder der Nationalmannschaft Latein und 5 mal Vizestaatsmeister in der Kombination (abgesehen von den Standard Staatsmeister Titeln).
Heutige Bezeichnung: Hauptkader in allen Disziplinen. 

Trainingslager Weyregg

Organisiert von Klaus und Elisabeth Andexlinger - Union Tanzsportclub Linz.
Über mehrere Jahre im Sommer sowie im Winter (Silvester) wurde dieses Trainingslager veranstaltet. Viele TänzerInnen aus Oberösterreich, Wien, Niederösterreich waren Teil dieser Veranstaltung. 
Wir Trainer (Irene und Helmut Hanke) und das österreichische Spitzenpaar - Klaus und Elisabeth Andexlinger - waren ein super Team. 
Mit Klaus und Elisabeth verbindet und eine langjährige Zusammenarbeit - sowohl in der Trainer/Schüler Beziehung als auch in gemeinsamer Trainerarbeit.

Von links: Michael Gmoser, Irene Hanke, Elisabeth Andexlinger, Hr. Palfinger (Hotelmanager), Martina Wotruba, Helmut Hanke. In der Hocke: Klaus Andexlinger
Von links: Michael Gmoser, Irene Hanke, Elisabeth Andexlinger, Hr. Palfinger (Hotelmanager), Martina Wotruba, Helmut Hanke. In der Hocke: Klaus Andexlinger
Von links: Klaus Andexlinger, Elisabeth Andexinger, Irene Hanke, Helmut Hanke. Aktuelles Bild. Aufgenommen bei einem Training Camp, organisiert von TANZSPORTAKADEMIE.
Von links:Klaus Andexlinger, Elisabeth Andexinger, Irene Hanke, Helmut Hanke. This is an actual shot, taken a training camp organized by TANZSPORTAKADEMIE.

Meeting friends in London

Von links: Theresia Schwanzer, Gerald Schwanzer, Irene Hanke
Von links: Theresia Schwanzer, Gerald Schwanzer, Irene Hanke
Abbots Road, Mitcham - Home of Theresia and Gerald Schwanzer (UTSK Casino Wien).
In der Türe steht: HELMUT HANKE
Abbots Road, Mitcham - Home of Theresia and Gerald Schwanzer (UTSK Casino Wien). In der Türe steht: HELMUT HANKE

Mitcham, Abbots Road, London.
Gemütliches Beisammensein mit Theresia und Gerald Schwanzer. Ebenfalls frühere Nationalmannschaft Mitglieder und Tänzer des UTSK Casino Wien. 
UTSK CASINO WIEN STELLT  3 FINALPAARE IN DER STANDARD DISZIPLIN. Dies zu einer Zeit wo die Starterfelder zwischen 25 und 32 Paaren in der S-Klasse lagen. Kombinationsturniere waren mit bis zu 32 antretenden Paaren besetzt. 

Gemeinsam gründeten Gerald und Theresia die Firma "Choice of London". Material und Tanzkleidung.
Heute leitet Gerald Schwanzer "DSI-London".

Im Laufe unserer Fotostrecke könnt Ihr sehen, dass ÖSTERREICHISCHE TÄNZER nicht nur leistungsstark, sondern auch sehr innovativ waren. 

Dr. Anton Novak - Die erste "International Camp Veranstaltung"
Gerald und Theresia Schwanzer: Tanzkleidung und Material  "Choice of London" und nun "DSI".
Peter und Christina Dobner: CHRISANNE.

Unsere Traniningslocations in London waren: Dance Studio (Dulwich) Dance Studio (Cheam), Semley Ballroom (Norbury) 

@Trainingslager

Irene Hanke und Graham Oswick bei einer Trainingsveranstaltung.
Irene Hanke und Graham Oswick bei einer Trainingsveranstaltung.

Irene Hanke und Graham Oswick bei einer Trainingsveranstaltung.

Lydia Ungaretti

Unsere Liebe Freundin Lydia Ungaretti(London). Hier gemeinsam mit Irene Hanke bei einer Ballveranstaltung in Wien. Lydia war die Seele des "Semley Ballroom" in London (Norbury) und Trainerin für Lateinamerikanische Tänze.

Zum Turnier nach London

Von links: Michael Gmoser, Martina Wotruba, Margaret Redmond, Irene Hanke, Birgit Jung
Von links: Michael Gmoser, Martina Wotruba, Margaret Redmond, Irene Hanke, Birgit Jung
Vor dem Buckingham Palace, von link:Chris Lachmuth, Martina Wotruba, Irene Hanke, Birgit Jung,Michael Gmoser
Vor dem Buckingham Palace, von link:Chris Lachmuth, Martina Wotruba, Irene Hanke, Birgit Jung,Michael Gmoser
Having coffee and Doughnuts-von links: Martina Wortruba, Birgit Jung, Michael Gmoser
Having coffee and Doughnuts-von links: Martina Wortruba, Birgit Jung, Michael Gmoser
 

Irene @London - als WR mit Paaren zu einem Turnier.

Formationen des UTSK Casino Wien

 

Irene HANKE und Lydia UNGARETTI mit den Formationen des UTSK Casino Wien bei der Eröffnung der Ballveranstaltung eines Österr. Geldinstitutes - im Palais Ferstl (Wien Innenstadt).

Aerobic-Fitness-Trainer

AEROBIC-FITNESS-DANCE INSTRUCTOR RUNDE
AEROBIC-FITNESS-DANCE INSTRUCTOR RUNDE

Helmut war auch als Aerobic-Instructor tätig. Seine Stunden "Latin Jazz" and "Kräfitigung-Modern" waren dicht besucht. 7 Jahre trainierte er in einem grossen Fitness-Club in der Wiener Millenium City. 1 Tag pro Woche war auch eine willkommene Abwechslung zum "normalen Standard und Latein Tanzen". Er konnte sein  interdisziplinäres Können dadurch entsprechend gezielt anwenden.

Training und Begleitung zum Ziel

Staatsmeisterschaft Standard - 1. Platz Siegerehrung
Staatsmeisterschaft Standard - 1. Platz Siegerehrung
Irene & Helmut Hanke
Finalists Latin - at last prep. session before Championship.
Finalisten Latein beim letzten Training vor der Staatsmeisterschaft
Shooting beim Latein Training - UTSK Casino Wien

Über die Jahre haben wir eine grosse Zahl an  Paare in Österreichische Staatsmeisterschaft-Finali und bis zum Staatsmeister geführt. Über viele Jahre waren 30 bis 60 Prozent der österreichischen Standard und Kombinationsfinalisten intensiv in unserer Schule.

International waren wir intensiv unterwegs auf Kongressen und zumm Training von Tanzpaaren - teilweise fast zuviel. Das Zeitmanagement war heftig, das Training interessant und vielfältig.

Auslandsengagements bekam man durch Mundpropaganda, oder einfach direkt nach Turnieren. Dies  auf Grund des AUFTRETENS und der eigenen LEISTUNG im Turnier gepaart mit dem Know How.

Unsere vielfälgtige tänzerische und sportliche Ausbildung war sehr hilfreich. Für das eigene Tanzen, sowie für den diversifizierten Unterricht in Standard und Latein.

 

 

Aus der näheren Vergangenheit

Irene-Helmut Hanke - Shooting & Studio
Irene-Helmut Hanke - Shooting & Studio
Irene&Helmut Hanke- Training Lesson with Lasse Odegaard
Irene&Helmut Hanke- Training Lesson with Lasse Odegaard

Da es uns wichtig ist auch selbst in Supervision an Weiterentwicklung zu arbeiten, trainieren wir speziell in diesem Sinne. YES WE CAN - war und ist auch gegenwärtig - unter anderem, unsere Devise.

1985 - LATEIN B-KLASSE

B-KLASSE LATEIN 1985

 

 

Am Weg nach oben, Punkte sammeln - B-Klasse Latein - Ein Turnier in Nürnberg.

 

Helmut Hanke ist österreichischer Nationaltrainer für STANDARDTÄNZE, KOMBINATION (10 TÄNZE) UND PROFESSIONAL DIVISON STANDARD UND LATEIN!

Während ihrer gemeinsamen Zeit im TanzSport haben Irene und Helmut HANKE unter anderem folgendes erreicht ...

    •    staatlich geprüfte Trainer für TanzSport
    •    geprüfte Tanzlehrer
    •    Member Examination in "the Standard Ballroom"
    •    mehrfache Staatsmeister sowie
          Finalisten LATEIN und10 TÄNZE (Vizestaatsmeister)
    •    mehrfache Sieger der Wiener Walzer Konkurrenz
    •    Nationalmannschaft Lateinamerikanische Tänze
    •    7. Platz der IDSF (WDSF) Weltrangliste

          Helmut Hanke ist zusätzlich
    •    geprüfter Aerobic Trainer und Hip Hop Instructor